Mit Herz und Engagement

Ehrenamt und Zivildienst

Gemeinsame Spaziergänge und Stadtbummel, Vorlesen, Spielen, Unterstützung im Alltag und in der digitalen Welt – oder einfach nur plaudern. Die rund 500 ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Häuser zum Leben und der Klubs leisten tagtäglich einen wichtigen Beitrag für das Wohlbefinden unserer BewohnerInnen und Klubmitglieder. Normalerweise …

Im vergangenen Jahr waren aufgrund der Pandemie „nur“ 120 Ehrenamtliche regelmäßig im Einsatz. Ihre Arbeit und ihr Engagement waren massiv eingeschränkt. Besuche in den Häusern zum Leben waren in den Lockdowns und auch dazwischen oft nicht möglich, der Kontakt zu den „Schützlingen“ weitgehend abgeschnitten. Auch der Austausch unter den Ehrenamtlichen litt darunter. Die vom KWP angebotenen Schulungen
waren nicht oder nur sehr bedingt möglich. Der Start ins Jahr 2021 war nicht wirklich besser. Um den Kontakt zu halten und die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen untereinander zu vernetzen, haben die Häuser zum Leben im Februar 2021 einen Onlinetreff unter dem Titel Zoom. Ehrenamt ins Leben gerufen. Dort gibt es aktuelle und allgemeine Informationen, Möglichkeiten zum Kennenlernen und Vorträge zu speziellen Themen.

Im Dienst der Allgemeinheit

Zu wahren Helden wurden im vergangenen Jahr unsere Zivildiener. Aufgrund der Pandemie wurden den Häusern zum Leben zusätzliche Kräfte zugeteilt bzw. vorhandene Helfer zeitlich verlängert überlassen. Im Normalfall sind jährlich 76 Zivildiener in unseren Häusern tätig. 2020 wurden uns von April bis Juni zusätzlich 122 außerordentliche Zivildiener
zugeteilt. Ohne sie wäre die Aufrechterhaltung des Betriebs und die Betreuung unserer BewohnerInnen wesentlich schwieriger gewesen. Ihre Aufgaben haben sich nicht geändert: für die Menschen da sein, bei alltäglichen Dingen helfen, Hilfe bei der Essensausgabe, beim Bettenmachen und so weiter. Wir freuen uns, auch weiterhin neue Zivildienstleistende und Ehrenamtliche bei uns begrüßen zu dürfen. Ein großes Herz, Geduld, Verständnis und Interesse an der Arbeit mit Menschen sind die Grundvoraussetzungen für ein Engagement in den Häusern zum Leben. Wir bieten im Gegenzug eine herzliche Aufnahme in unserem Team, Weiterbildungsmöglichkeiten und vor allem die Dankbarkeit
und Freude unserer BewohnerInnen und Klubmitglieder.